Werdegang

Im Laufe der Jahre..

schon als Jugendlicher kam Markus Plaszynski das erste Mal mit Hypnose in Berührung. Auf einer Hypnoseshow hielt er die Dinge die er sah für unmöglich und stellte sich als Proband. Er war fasziniert und die Hypnose ließ ihn nicht mehr los. Nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung absolvierte er die Meisterschule und begann sich seine Selbständigkeit aufzubauen. Ihn packte  das Interesse an der einzigartigen und verblüffenden Art mit Menschen zu arbeiten noch mehr. Der Hypnotiseur und seine Arbeit faszinierten ihn so sehr, dass er sich unbedingt weiter mit dem Thema Hypnose auseinandersetzen und beschäftigen wollte. Er besuchte zahlreiche Hypnoseseminare und Schulungen. Er begann zuerst einmal seinen Werdegang im Bereich der Showhypnose. Mit Pietro Mercuri und Manfred Knoke hatte er gute Lehrer. Er begeistert die Leute mit seinen unglaublichen Shows. Auf der goldenen Künstlergala in Filderstadt begeisterte er sein Publikum, indem er  die Kataleptische Brücke suggeriert. Ob Privatveranstaltungen oder öffentliche Galaauftritte -jede Show ein Highlight. Seit dem Jahr 2000 begann er sich auch mit der Therapiehypnose in den Bereichen Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktionen, sowie auch Motivationstraining zu befassen und fing an Seminare zu geben bei denen er den Menschen hilft, ihre lästigen Lasten loszuwerden.
,,Es gibt mir ein gutes Gefühl, den Menschen helfen zu können" so       Markus Plaszynski. Seitdem unterstützt er Menschen dabei ihre überschüssigen Pfunde zu verlieren, dem lästigen Verlangen nach Nikotin zu entkommen und sowohl im Job als auch im Privatleben die nötige Motivation zu erreichen.